Einer Ihrer Experten für
den PKV Tarifwechsel

Marcel Liesegang
Marcel Liesegang
Telefon:030 2084975 35

Teilnehmer der Initiative
Gut beraten

Ersparnisrechner

Ihr Ersparnispotential
beim Tarifwechsel:
Versicherer
Aktueller Beitrag
Alter
Versichert seit:

Bayerische Beamtenkrankenkasse: PKV Beitragserhöhung der BBKK 2021

Beitragserhöhung BayerischeBeamtenkrankenkasse
Das Wichtigste in Kürze:
Beitragsanpassung erfolgt zum 01.01.2021
Erhöhung bei Angestellten / Selbstständigen / Rentnern / Beamten
Jetzt Tarifwechsel prüfen

Die Bayerische Beamtenkrankenkasse mit Sitz in München gehört zur Versicherungskammer Bayern. Der Privatversicherer, der nicht nur Tarife für Beamte, sondern auch für Arbeitnehmer, Selbstständige und Freiberufler bietet, musste im vergangenen Jahr einige PKV-Tarife stark anpassen. Und auch 2021 kann es bei der BBKK zu Beitragserhöhungen kommen.

Beitragserhöhungen der Krankenversicherung Bayerische Beamtenkrankenkasse

Im letzten Jahr erhöhte die Bayerische Beamtenkrankenkasse einige ihrer PKV-Tarife um bis zu 40 Prozent. Betroffen waren sowohl Neu- wie auch Bestandskundentarife. Und auch zum 01.01.2021 könnte die Beamtenkrankenkasse BBKK Beitragsanpassungen durchführen. Welche Tarife erhöht werden, bleibt allerdings abzuwarten.

Wann informiert die Bayerische Beamtenkrankenkasse über die Beitragserhöhung in den PKV Tarifen?

Um die Beitragserhöhung durchzuführen, bedarf es der Überprüfung eines unabhängigen mathematischen Treuhänders. Erst wenn dessen Zustimmung vorliegt, darf die BBKK eine Anpassung ihrer PKV-Tarife vornehmen. Dafür muss sie die Kunden rechtzeitig und schriftlich informieren. Dies geschieht im Regelfall bis spätestens Anfang Dezember..

i
Was können Sie gegen eine Beitragsanpassung der BBKK tun?

Eine Beitragserhöhung ist für Privatversicherte immer ärgerlich. Vor allem, wenn ihr Tarif bereits in den letzten Jahren angepasst wurde und hohe Steigerungen verzeichnet. Allerdings haben sie verschiedene Möglichkeiten, um auf hohe Beiträge in der PKV zu reagieren:

1. Die Beitragsanpassung der Krankenkasse tolerieren

Wird die Erhöhung als moderat betrachtet, können die Versicherten diese tolerieren. Dafür müssen sie nichts weiter unternehmen. Die Bayerische Beamtenkrankenkasse bucht bis zum geplanten Termin die bisherige Prämie ab und erhöht dann den Beitrag zum 01.01.2021.

2. Die Krankenversicherung kündigen und den Anbieter wechseln

Mit einer Erhöhung entsteht für Betroffene ein Sonderkündigungsrecht. Somit können sie ihren Vertrag kündigen und zu einer anderen Krankenversicherung wechseln. Allerdings müssen sie bedenken, dass sie damit einen Großteil ihrer Altersrückstellungen verlieren. Dadurch steigt die Prämie im Alter an. Aus diesem Grund ist der Anbieterwechsel nur in seltenen Fällen ratsam.

3. Einen Tarifwechsel der PKV nach § 204 VVG durchführen

Versicherungsnehmer können jederzeit einen PKV-Tarifwechsel nach § 204 VVG durchführen. Dabei wechseln sie innerhalb ihrer bestehenden Gesellschaft in einen anderen Tarif. Der Vorteil dabei ist nicht nur, dass Beitragsersparnisse von bis zu 43 Prozent möglich sind. Auch die bisher gebildeten Altersrückstellungen bleiben erhalten.


Tarifwechsel kostenlos prüfen »

Ist ein interner Tarifwechsel der PKV bei der BBKK Krankenversicherung sinnvoll?

Ein interner PKV Tarifwechsel ist in den meisten Fällen die beste Option, um auf steigende Beiträge in der privaten Krankenversicherung zu reagieren. Denn dabei verlieren die Versicherten nicht ihre Altersrückstellungen, mit denen die Prämie im Alter stabilisiert wird. Außerdem können auch Personen mit Vorerkrankung diese Möglichkeit nutzen. Denn der Versicherer verzichtet bei einem Tarifwechsel auf die Gesundheitsprüfung, wenn die Kunden einen Alternativtarif mit geringeren oder bis zu identischen Leistungen wählen.

Der interne Tarifwechsel bietet viele Vorteile. Wichtig ist allerdings, zunächst einen passenden BBKK Tarif als Alternative auszuwählen. Und dabei kann ein Tarifwechsel-Experte behilflich sein. Dieser unterstützt die Privatversicherten nicht nur dabei, einen geeigneten Tarif der Bayerische Beamtenkrankenkasse BBKK zu finden. Er gibt ihnen auch alle wichtigen Informationen und die notwendige Hilfe an die Hand, um den Wechsel ohne Schwierigkeiten durchzuführen.


Tarifwechsel kostenlos prüfen »