Einer Ihrer Experten für
den PKV Tarifwechsel

>Anja Glorius
Anja Glorius
Telefon:030 2084975 35

Teilnehmer der Initiative
Gut beraten

Ersparnisrechner

Ihr Ersparnispotential
beim Tarifwechsel:
Versicherer
Aktueller Beitrag
Alter
Versichert seit:

Münchener Verein Krankenversicherung: Beitragserhöhung & Beitragsanpassung 2022

Beitragserhöhung Mecklenburgische
Das Wichtigste in Kürze:
Beitragsanpassung erfolgt zum 01.01.2022
Erhöhung bei Angestellten / Selbstständigen / Rentnern / Beamten
Jetzt Tarifwechsel prüfen

Mitte November ist es wieder soweit: Kunden des Münchener Vereins erhalten die Mitteilungen zur Beitragserhöhung für den 01.01.2022. Noch liegen keine verbindlichen Aussagen vor, welche Tarife im kommenden Jahr angepasst werden. Allerdings ist davon auszugehen, dass im Hinblick auf die wirtschaftlichen und globalen Entwicklungen einige Tarife von steigenden Beiträgen betroffen sein khönnen. Doch so ärgerlich Beitragserhöhungen für Privatversicherte auch sind, stehen ihnen verschiedene Optionen offen, darauf zu reagieren.
Bereits in den letzten Jahren mussten Versicherte des MV einige Anpassungen hinnehmen. Im Vorjahr waren insbesondere die geschlossenen Tarife sowie die Master Care- und Excellent-Tarife im Neugeschäft betroffen. Für 2022 lässt sich von Beitragsanpassungen in folgenden Tarifen ausgehen:

Tarifübersicht

Kompakttarife

  • Master Care SB I 881, Master Care SB II 882
  • Excellent 730, Excellent 728
  • Royal 891, Royal 892
  • BC Alpha 865, BC Classic SB 866, BC Classic 859
  • BC Advance Plus 861, BC Advance Plus 868
  • 190, 192, 195, 197
  • 800, 801, 802
  • 810, 811, 812
  • 820, 821, 822
  • 851, 852, 853
  • BC Advance Plus 868, BC Advance Plus 871, BC Advance Plus 861, BC Classic SB 869
  • BC Alpha 865
  • Royal 891, Royal 892

Ambulante Bausteine

  • 700, 701, 702, 704, 705, 709, 729

Stationäre Bausteine

  • 731, 730

Dental Bauteine (Zahn)

  • 760, 761, 766

Zahnzusatz (Dental)

  • 803, 804, 805
  • 814, 815
  • 823, 824, 825

Zum Vergleich: Beitragsanpassung & Beitragserhöhung in den Tarifen der Münchner Verein 2021

Erstes Fazit zur PKV Beitragserhöhung des Krankenversicherers:

  • Beitragserhöhungen khönnen in den Krankenvollversicherungen, aber auch in den Zusatztarifen, der Anwartschaft, dem Krankentagegeld und der Pflegeversicherung stattfinden.
  • Für Privatversicherte, die seit mindestens sieben Jahren privat krankenversichert sind, kann ein interner Tarifwechsel nach §204 VVG sinnvoll sein. Dabei lässt sich die Prämie um bis zu 43 Prozent senken – bei gleichbleibendem Leistungsniveau.
  • Eine Kündigung infolge von gestiegenen Beiträgen ist selten eine gute Idee. Denn damit gehen Nachteile einher, die in dem meisten Fällen überwiegen.
  • Wenn überhaupt, khönnen gesunde Versicherungsnehmer, die seit maximal sieben Jahren beim MV versichert sind, über einen Versichererwechsel nachdenken. Denn dabei verlieren sie Altersrückstellungen und müssen erneut eine Gesundheitsprüfung durchlaufen.
  • Für die PKV spielen Beitragsentwicklung und Beitragsstabilität eine große Rolle. Die Kennzahlen, Garantien und Erhöhungen müssen genauso geprüft werden, wie das Preis-Leistungs-Verhältnis des Versicherers. Daher raten wir Ihnen, eine unabhängige Beratung durch einen PKV-Spezialisten zu allen Themen rund um die private Krankenversicherung zu beanspruchen.

Das sind die Vorteile Ihrer Münchener Verein Krankenversicherung

  • Der Münchener Verein bietet eine breite Auswahl an unterschiedliche Tarifkonstellationen. Wird Ihr PKV-Beitrag erhöht und ist Ihre private Krankenversicherung zu teuer geworden, haben Sie verschiedene Mhöglichkeiten für eine alternative Absicherung.
  • Die PKV des Münchener Vereins lässt sich als Kompakttarif und ergänzend mit Einzelbausteinen abschließen. Auf diese Weise khönnen wir einen individuellen Versicherungsschutz für Sie zusammenstellen.
  • Sie sollten Ihre PKV nach jeder Beitragsanpassung überprüfen – mindestens alle sieben Jahre.
  • Mit der Mitteilung über die hhöheren Beiträge versendet der Krankenversicherer ein Angebot für den internen Wechsel. Von diesen standardisierten Vorschlägen raten wir jedoch ab. Denn diese erhält jeder Versicherte gleichermaßen, sie sind nicht auf den pershönlichen Bedarf abgestimmt. Außerdem wechseln viele Kunden in die vorgeschlagenen Tarife des Versicherers, was in den folgenden Jahren erneut zu teuren Erhöhungen führen kann.
  • Mit einem Tarifwechsel des Münchener Vereins khönnen Sie dennoch relativ einfach Ihre Beiträge senken. Und das bei einem gleichbleibenden Leistungsniveau. Unsere Experten finden gerne den passenden Alternativtarif für Sie.
  • Für langjährige Privatversicherte kann der Wechsel aus einem geschlossenen in einen offenen Tarif die hhöchste Beitragsersparnis bringen. Dabei verlieren Sie allerdings Ihren Anspruch auf den Standardtarif. Daher ist dieser Schritt zwingend abzuwägen und zu prüfen.
  • Sie sollten keine Frustkündigung Ihres Vertrages aussprechen, wenn die MV Ihre private Krankenversicherung erhöht. Denken Sie zunächst über Alternativen wie den internen Wechsel nach. Auch eine Anpassung des bestehenden Versicherungsschutzes kann mit nur wenig Veränderungen eine Beitragsersparnis bedeuten.

Tarifwechsel kostenlos prüfen »